18. April 2017

Vernissage am 20. April, um 19 Uhr

DIE SELBSTÄNDIGEN - Ein Fotoprojekt von Christine Starke. Ein Jahr lang hat Christine Starke selbständige und freiberufliche Frauen der Dresdner Neustadt fotografiert. Die Ausstellung, die bereits an mehreren Orten zu sehen war, ist ab dem 20. April für vier Wochen in der Wir AG zu Gast. Dort können die Bilder während unserer Öffnungszeiten besichtigt werden.

 

 

DIE SELBSTÄNDIGEN

Ein Fotoprojekt von Christine Starke

Dresdens Äußere Neustadt – ein Viertel, in dem sich in den Jahren ab 1990 ein buntes, vielgestaltiges Leben entwickelt hat. Einen bedeutenden Anteil daran haben Frauen, die sich gerade hier mit inhabergeführten Läden, mit Kunst- und Schmuckateliers, mit Cafés und kleinen Handwerksbetrieben niedergelassen haben. Eine bewusste Entscheidung für diesen Stadtteil, der vor 25 Jahren marode war und nun zu einem der lebendigsten der Stadt geworden ist.

Über den Zeitraum eines Jahres hat Christine Starke diese SELBSTÄNDIGEN fotografiert. Die Ausstellung, die bereits an mehreren Orten in der Neustadt zu sehen war, ist ab dem 20. April für vier Wochen in der Wir AG zu Gast. Dort können die Bilder während unserer Öffnungszeiten besichtigt werden.



Vernissage „Die Selbständigen“

Ort: Wir AG, Martin-Luther-Straße 21, 01099 Dresden

Zeit: 20. April 2017, 19 Uhr



Gäste:

Christine Starke (Starke Fotografen)

Dr. Heidi Becherer (DGB Sachsen) mit einem Vortrag über die Arbeitswelt von Frauen in Sachsen

Sarah Buddeberg, gleichstellungs- und queerpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Sächsischen Landtag

Kommentare

Keine Kommentare zu diesem Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar